HYGIENEBEAUFTRAGTER EVENTS

Dank 2G- und 3G-Regelungen ist es Veranstaltern erlaubt Veranstaltungen, Messen und Events unter bestimmten Auflagen stattfinden zu lassen. In den Medien und im Internet taucht immer wieder der Begriff "Hygienebeauftragter Events" und Hygienekonzept auf. Was ein Hygienebeauftragter macht, was er kann und ob du ihn zwingend für deine Veranstaltung brauchst, erkläre ich dir in diesem Blogartikel. Ebenfalls erkläre ich, was ein Hygienekonzept ist und was es enthalten sollte.


Was ist ein Hygienekonzept?

Damit deine Veranstaltung stattfinden darf, bist du als Veranstalter:in verpflichtet ein Hygienekonzept zu erstellen. Dies gilt für Veranstaltungen von mehr als 20 Teilnehmer:innen verpflichtend. Für Berlin steht ein sog. Hygienerahmenkonzept zur Verfügung. Das kannst du dir herunterladen und entsprechend für deine Veranstaltung anpassen. -> Hygienerahmenkonzept für sichere Veranstaltungen (Kongresse, B2B-Veranstaltungen u.Ä.)


WICHTIG! Hast du kein Hygienekonzept erstellt und es kommt zu einer Infektion/Ansteckung wird das zuständige Gesundheitsamt von dir die Vorlage deines Hygienekonzeptes und der getroffenen Maßnahmen verlangen. Kannst du die Unterlagen nicht vorlegen, kann das große Probleme machen und im Zweifelsfall teuer werden.


In dein Hygienekonzept solltest du folgende Punkte aufnehmen und ausformulieren:

  • Allgemeines über deinen Event

  • geplante Hygienemaßnahmen

  • Beschreibung Veranstaltungsort & Flächennutzung Dein Einladungsmangagement / Kontaktnachverfolgung

  • An- und Abreise aller Beteiligter Einlass und Auslass-Situationen

  • Check-In, Testung, Imfpasskontrolle, Garderobe

  • Produktion

  • VA-Technik

  • Veranstaltungsablauf und Programm

  • Catering

  • Sicherheits- und Ordnungspersonen

  • Briefings und Dokumentation sowie genutzte Reinigungs- und Desinfektionsmittel


Was ist ein Hygienebeauftragter?

Vorab möchte ich anmerken, dass es noch (!) keine gesetzliche Verpflichtung gibt, einen Hygienebeauftragten zu bestellen. Dies kann sich jedoch schnell ändern und war in der Vergangenheit in anderen Bundesländern auch anders geregelt.


Dennoch ist es sinnvoll eine Person für den Event als Hygienebeauftragten zu bestellen. Warum? Veranstalter haften für ihre Veranstaltung

Laut der aktuellen Verordnung liegt die Verantwortlichkeit für Veranstaltungen immer (!) bei den Veranstaltenden. Das heißt, dass das Unternehmen oder die Personen, die den Event umsetzen oder beauftragen, in der Haftung für die Veranstaltung sind. Somit haften sie auch, wenn die geltenden Corona-Vorschriften für Events nicht eingehalten werden und es zu Infektionen/Ansteckungen kommt. Die Veranstalter sind ebenfalls dafür zuständig, die Einhaltung aller geltenden Regeln und Auflagen im Rahmen der Covid-19 Prävention zu überwachen und für ihre Einhaltung zu sorgen. Für den Fall von Problemen, lassen sich die zuständigen Gesundheitsämter die Maßnahmen, das Hygienekonzept und die Dokumentationen nachträglich vorlegen und entscheiden anhand dessen über weitere Schritte und ggf. über Geldstrafen.


Hygienebeauftragter - eine sinnvolle Teamergänzung Es ist also empfehlenswert eine Person ins Team zu holen, die sich mit den aktuellen Verordnungen auskennt und dem Veranstalter bei der Erstellung eines Hygienekonzeptes zur Seite steht. Am Tag des Events überwacht der Hygienebeauftragte die Einhaltung der Regeln und leitet bei Verstößen entsprechende Schritte ein.


Darüber hinaus kann er/sie sicherstellen, dass entsprechende Briefingunterlagen an alle beteiligten Dienstleister ausgegeben werden und dieses auch dokumentiert wird. Erziele den besten Eindruck und vermittele Sicherheit Er/Sie ist ebenfalls Ansprechpartner:in für deine Gäste und Besucher und hilft bei der Auswahl der entsprechenden Maßnahmen und Berät den Veranstalter umfassend zu seiner Veranstaltung im Zusammenhang mit Covid-19.


Ich hoffe dir hat dieser kurze Exkurs gefallen? Wenn du mehr über Hygienekonzepte wissen möchtest, oder wenn du einen Hygienebeauftragten für deinen Event benötigst, kannst du mich gerne anschreiben oder anrufen. Ich bei zertifizierte Hygienebeauftragte für Events und stehe dir gern mit meinem Wissen zur Seite.

Wenn du Anregungen, Hinweise oder Kritik hast, sende mir gern eine Nachricht. Wie immer stelle ich hier nur meine Meinung und meine Sicht der Dinge dar. Bitte beachte auch, dass ich der Einfachheit halber und der besseren Lesbarkeit eine Genderform gewählt habe. Bei Teilnehmern, Speakern usw. sind immer auch Teilnehmerinnen usw. gemeint.


Ich hoffe du hattest Freude beim Lesen und konntest Antworten auf deine Fragen finden. Falls nicht, schick mir gern deine Frage oder auch gern konstruktive Kritik.



Herzliche Grüße aus Berlin


Veronika


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen